Ihr Pflegedienst
im Schozach-Bottwartal

Tel 07062 975097

Unsere Leistungspakete

 

1. Große Toilette

  • An-/Auskleiden
  • Hautpflege
  • Kämmen
  • Mund- und Zahnpflege, Zahnprothesenpflege einschließlich Parotitis- und Soorprophylaxe
  • Rasieren
  • Waschen (im Bett oder am Waschbecken) Duschen/Baden (umfasst gegebenenfalls Haarwäsche)
  • Transfer aus dem Bett /ins Bett
  • Bett machen/richten

 

2. Kleine Toilette

  • An-/Auskleiden
  • Hautpflege
  • Mund- und Zahnpflege, Zahnprothesenpflege einschließlich Parotitis- und Soorprophylaxe
  • Teilwäsche (im Bett oder am Waschbecken)
  • Transfer aus dem Bett/ins Bett
  • Bett machen/richten

 

3. Transfer/An-/Auskleiden

  • Transfer aus dem Bett/ins Bett
  • An-/Auskleiden
  • Bett machen/richten

 

Anmerkung: nicht abrechenbar neben den Leistungspaketen Nr. 1, 2, 4, und 5

 

4. Hilfen bei Ausscheidungen (Darm- und Blasenentleerung, Hilfe bei Erbrechen)

  • An-/Auskleiden
  • Hilfe beim Gang zur Toilette
  • Pflege bei Katheter- und Urinalversorgung
  • Hilfe bei der Entsorgung von Erbrochenem (auch Entsorgung von Sekret über die Magensonde)
  • Hilfe und Pflege bei der Blasen- und/oder Darmentleerung (auch Stomaversorgung )
  • Teilwaschen

 

Zu 3.: Instillation, Blasenspülung, Katheterwechsel sowie Verbandswechsel bei suprapupischem Katheter sind Maßnahmen der Behandlungspflege

 

Zu 5.: Ist im Rahmen der Stomaversorgung eine Wundversorgung erforderlich, liegt auch eine Maßnahme der Behandlungspflege vor

 

5. Einfache Hilfen bei Ausscheidungen (Darm- und Blasenentleerung, Hilfe bei Erbrechen)

  • An-/Auskleiden
  • Hilfe beim Gang zur Toilette
  • Hilfe bei der Entsorgung von Erbrochenem
  • Hilfe und Pflege bei der Blasen- und/oder Darmentleerung
  • Teilwaschen

 

6. Spezielles Lagern

  • Bett machen/richten
  • Lagern
  • Dekubitusprophylaxe (ggf. mit Hautpflege)

 

Anmerkung: Nur abrechnungsfähig bei weitgehender Immobilität und Verwendung von Lagerungshilfsmitteln. Die Dekubitusprophylaxe umfasst im Rahmen der Grundpflege auch Dekubitus Stadium I.

 

7. Mobilisation

  • Vorbeugen von Gelenkversteifungen durch mehrmaliges Bewegen gefährdeter Gelenke
  • Vorbeugen von Lungenentzündungen durch gezielte Atemübungen

 

8. Einfache Hilfe bei der Nahrungsaufnahme

  • Aufrichten im Bett bzw. an den Tisch setzen
  • Mundgerechtes Portionieren
  • Zubereitung eines Warm- bzw. Kaltgetränkes

 

9. Umfangreiche Hilfe bei der Nahrungsaufnahme

  • Aufrichten im Bett bzw. an den Tisch setzen
  • Mundgerechtes Portionieren
  • Zubereitung eines Warm- bzw. Kaltgetränkes
  • Essen und Trinken geben (Löffelweise bzw. schluckweise)
  • Mundpflege bzw. Prothesenpflege
  • Teilwaschen

 

10. Verabreichung von Sondenkost mittels Spritze, Schwerkraft oder Pumpe

  • Vorrichten der Sondennahrung
  • Überprüfen der Lage der Sonde
  • Verabreichung der Sondennahrung einschließlich deren Überwachung
  • Spülen der Sonde nach Applikation
  • Reinigen der Gebrauchsgegenstände

 

11. Hilfestellung beim Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung

(keine Spaziergänge, nicht zu kulturellen Veranstaltungen)

  • An- und Auskleiden im Zusammenhang mit dem Verlassen oder Wiederaufsuchen der Wohnung
  • Treppensteigen
  • Begleitung zu(m) Behörden, Ärzten, Einkauf

 

Anmerkung: Abrechnung pro angefangene ¼ Stunde, Nicht abrechenbar neben Leistungspaket 15.

 

12. Zubereitung einer einfachen Mahlzeit

  • Vorbereitung und Zubereitung einer kalten Mahlzeit oder
  • Erwärmen einer vorbereiteten Mahlzeit
  • Anrichten
  • Tisch decken
  • Aufräumen
  • Spülen bezogen auf die Mahlzeit

 

13. Essen auf Rädern/stationärer Mittagstisch

  • Beinhaltet bei Essen auf Räder: Kosten der Zubereitung und Verteilung außerhalb der Wohnung und die Anlieferung in die Häuslichkeit
  • Beinhaltet bei stationärem Mittagstisch: Kosten der Zubereitung und der Verteilung des Essens sowie Decken des Tisches und Spülen

 

14. Zubereiten einer (i.d.Regel warmen) Mahlzeit in der Häuslichkeit des Pflegebedürftigen

  • Kochen
  • Spülen, Geschirr aufräumen
  • Reinigen des Arbeitsbereiches

 

15. Einkauf/Besorgungen

  • Erstellen eines Einkaufs-/Speiseplanes
  • Einkaufen von Lebensmitteln und sonstigen notwendigen Bedarfsgegenständen der Hygiene und der hauswirtschaftlichen Versorgung
  • Besorgung (Apotheke, Post, Reinigung)
  • Unterbringung der eingekauften Gegenstände in der Wohnung

 

Anmerkung: Abrechnung pro angefangene ¼ Stunde

 

16. Waschen, Bügeln, Putzen

  • Die gesamte Pflege der Wäsche und Kleidung (auch Ausbessern)
  • Bügeln und Einräumen der Wäsche
  • Putzen beinhaltet auch Fenstervorhänge abnehmen, waschen, aufhängen
  • Fenster putzen
  • Reinigen und Abtauen des Kühlschrankes/der Gefriertruhe
  • Reinigen eines Haustierkäfigs
  • Trennung und Entsorgung des Abfalls
  • Reinigung des Bades, Toilette, Küche
  • Staubsaugen, Nassreinigen
  • Spülen (wenn nicht Teilleistung der Zubereitung einer warmen Mahlzeit)
  • Staub wischen
  • Reinigen des Treppenhauses (kleine Kehrwoche)

 

Anmerkung: Abrechnung pro angefangene ¼ Stunde

 

17. Vollständiges Ab- und Beziehen eine Bettes

 

18. Beheizen der Wohnung

Voraussetzung: Befeuerung mit Holz, Kohle, Öl

  • Beschaffung und Entsorgung des Heizmaterials
  • Heizmaterial herbeischaffen, aufschichten, einfüllen, anzünden

 

 

 

© 2019     ProCura Rost GmbH